Kompetenz in Notrufsystemen. Betreuungssysteme finden ihre Anwendungen in  privaten Haushalten, Altenpflegeheimen, Reha-Kliniken, Psychiatrien, Krankenhäuser und im Betreuten Wohnen.

 

Jedem Bewohner kann je nach seiner Leistungsfähigkeit das für ihn richtige Alarmmedium zur Verfügung gestellt werden, sei es ein Akustiksensor für geistig Behinderte oder ein Funksender für Bewohner mit Körperbehinderungen. Das Pflegepersonal hat über die Dienstzimmerdisplays immer Übersicht über die anstehenden Rufe – alternativ können Sie über DECT Mobiltelefone über anstehende Rufe informiert werden. Über einen Zentralrechner werden alle Vorgänge sekundengenau mit protokolliert.

 

Als weitere periphere Techniken können unter anderem Brandmeldesysteme, drahtlose Ruf-Funksysteme, Personen-Notsignalanlagen, Haus-Notrufgeräte, Notlicht Armaturen oder Zugangskontrollsysteme angeschlossen werden. Also rund um eine dynamisches und flexibles Betreuungssystem für die Zukunft

Leistungen

Mit unserer Erfahrung und unserem Know-how können wir Ihnen durchdachte, maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Bedürfnisse anbieten. << >>